» Neues

Ein Antrag zum Thema Asyl ...

 

Die Fraktion der Freien Wähler Erzgebirge hat für den Kreistag einen Antrag zum

Thema Asyl erarbeitet. Diesem Antrag hat sich die CDU-Fraktion angeschlossen.

Der Wortlaut ist im Folgenden zu finden und zielt darauf, der Bundesregierung

die Sorgen unserer Bürger nahezubringen und eine Richtungsänderung in der

derzeit zahlenmäßig offenen Einladung von Flüchtlingen aus aller Welt in unser

Land einzufordern.

 

Der Vortragende, Oberbürgermeister der Stadt Stollberg,

Marcel Schmidt wies in seiner Rede ausdrücklich darauf hin, dass Geld allein die

Probleme nicht lösen wird, sondern dass unsere Mitbürger derzeit zu Recht Ängste

angesichts allein im Monat September ankommender Flüchtlinge von über 200.000

Menschen entwickeln. Er erklärte für sich selbst, er habe keine Angst vor den in

Stollberg untergebrachten Menschen, sondern vor der Entwicklung, die sich vor

dem Hintergrund der derzeitigen Bundespolitik anbahnt. Gleichzeitig drückt der

Antrag die Zuversicht des Kreistages darin aus, dass ein politischer Kurswechsel

auch zu einem Zurückgewinnen des Vertrauens der Bevölkerung führen wird.